Bewährungshilfe Stuttgart e.V.Bewährungshilfe Stuttgart e.V.
Home PräventSozial Tätigkeitsbereiche Aktuell Service
Kontakt Sitemap

Arbeit »Schwitzen statt Sitzen« Stuttgart


Der Bereich Arbeit nahm unter dem Projektnamen »Schwitzen statt Sitzen« am 01.November 1996 seine Tätigkeit auf. Seit dem 01.Januar 2008 ist für die landesweite Umsetzung das Netzwerk Straffälligengenhilfe in Baden-Württemberg zuständig. Die Fachberatungsstelle von PräventSozial gGmbH wurde beauftragt, die Vermittlung und Überwachung der gemeinnützigen Arbeit im Landgerichtsbezirk Stuttgart durchzuführen.

Die gemeinnützige Arbeit wird vermittelt:
-  Zur Abwendung der Ersatzfreiheitsstrafe bei Uneinbringlichkeit der Geldstrafe
-  Im Rahmen von Bewährungsauflagen
-  Bei Verfahrensvoreinstellungen
-  Bei richterlichen Arbeitsweisungen im Rahmen des Jugendgerichtsgesetzes
-  Im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs.

Hilfreich ist die Möglichkeit, besonders schwierige Klienten in die von PräventSozial gGmbH betriebene Arbeitsgruppe vermitteln zu können. Hier können bis zu acht Verurteilte beschäftigt werden. Dies sind in der Regel Personen, die bei anderen Einsatzstellen keine Möglichkeit der Beschäftigung finden würden. Die Gruppe wird von einem Arbeitsanleiter geführt, der auch für die dringlichsten persönlichen Probleme der Verurteilten vor Ort der Ansprechpartner ist.
Download
DownloadPressebericht 14.07.2010
DownloadMedieninfo 25.04.2012