Bewährungshilfe Stuttgart e.V.Bewährungshilfe Stuttgart e.V.
Home PräventSozial Tätigkeitsbereiche Aktuell Service
Kontakt Sitemap

LEG LOS
Legal bleiben – für ein Leben ohne Straftaten


Das Projekt »LEG LOS« ist ein Präventionsprojekt, um Gewalt- und Sexualstraftaten zu verhindern. Es richtet sich an Personen, die sich in ihren Fantasien sexuelle Handlungen mit Kindern vorstellen oder sich zu solchen Handlungen gedrängt fühlen, aber auch an Menschen die bereits im Verborgenen als Täter agieren, zum Beispiel durch den Konsum von Kinderpornographie.



Allgemein sprechen wir mit unserem Angebot Menschen an, die befürchten, anderen Menschen Schaden zufügen oder mit dem Gesetz in Konflikt kommen zu können (z.B. auch an Menschen mit Gewaltfantasien).

Dabei können Personen in unser Therapieangebot einbezogen werden, die
-  bislang noch keine Straftaten begangen haben oder
-  bereits Straftaten begangen haben, aber den Strafverfolgungsbehörden (noch) nicht
   bekannt sind

Wir sind ein Team von psychologischen Psychotherapeuten mit langjähriger therapeutischer Erfahrung im Umgang mit sexuellen Präferenzstörungen und abweichenden sexuellen Fantasien und Neigungen. Wir bieten Betroffenen unbürokratische Hilfe mit dem Ziel, ihnen im Umgang mit Ihren sexuellen Fantasien und Neigungen zu helfen, ihr Kontrollvermögen zu stärken und ihren Leidensdruck zu mindern. Unser therapeutisches Angebot erfolgt unter Wahrung der gesetzlichen, psychotherapeutischen Schweigepflicht und je nach Angebot auch anonym.



Wir bieten Ihnen:
-  Verschiedene Arten von Gesprächsmöglichkeiten
   z.B. Telefon- und E-Mail-Beratung, Beratungsgespräche, fortlaufende Einzel- oder auch 
    Familientherapie, psychoedukatives Gruppen-Coaching
-  Diagnostische Abklärung zur Erfassung von Störungen und Einschätzung von Gefährlichkeit
   â€¨z.B. durch standardisierte Testverfahren, diagnostische Einzel- und Familiengespräche
-  Unterstützung bei der Planung und Durchführung weiterer notwendiger psychosozialer
   â€¨Maßnahmen
-  Online-Therapieprogramm (aktuell im Aufbau)
-  Beratung von Angehörigen oder anderen wichtigen Bezugspersonen
-  Fortbildung, Supervision und Beratung von Fachpersonal
 


Kontakt
 

Psychotherapeutische Ambulanz
Telefon 0711 2 39 88-426, Telefax 0711 2 39 88-526
PräventSozial gGmbH, Neckarstraße 121 , 70190 Stuttgart
mail@leg-los.info

Sprechstunde
Dienstags von 10:00-12:00 Uhr Telefon 0151 52663050