Gute Sache – Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Gute Sache – Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Gute Sache – Qualifizierung für Unternehmenskooperationen

Gute Sache – Qualifizierung für Unternehmenskooperationen 768 432 PräventSozial

Wir nehmen nach unserer erfolgreichen Bewerbung seit Mai 2018 am 9-monatigen Qualifizierungsprogramm „Gute Sache“ teil.

„Gute Sache“ ist eine Initiative von:

  • Bertelsmann Stiftung
  • Generali Deutschland Gruppe
  • KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
  • RWE Group
  • SAP AG
  • UPJ e.V.

Worum geht es? Unternehmen werden von gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen vor allem als Spender, Fördermitglied oder Sponsor geschätzt. Dabei haben Unternehmen in aller Regel mehr zu bieten als Geld und könnten für viele Gemeinwohlorganisationen sinnvolle Kooperationspartner bei der Erreichung ideeller Ziele sein – mit freiwilligem Mitarbeiterengagement, mit wirtschaftlichem und juristischem Knowhow, mit Beratungs- und Trainingskompetenz, mit kostenfreien Dienstleistungen und logistischer Unterstützung.

„Gute Sache“ macht gemeinnützige Einrichtungen fit für solche Kooperationen

„Gute Sache“ ist ein bundesweites Qualifizierungsangebot für gemeinnützige Organisationen, die eine verstärkte Kooperation mit Unternehmen jenseits von Spenden und Sponsoring suchen und sich dafür qualifizieren wollen. 

Durch Unterstützung der Postbank Stiftung l(i)lebenswert, der Stadt Stuttgart und des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg kann „Gute Sache“ nun zum vierten Mal für gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus Stuttgart angeboten werden. 

Das Qualifizierungsprogramm dauert etwa neun Monate und umfasst Seminare, Workshops und ein Praxisprojekt.


Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Unternehmen, das mit uns ein erstes Kooperationsprojekt umsetzen möchte, welches im November bei einer offiziellen Abschlussveranstaltung im Stuttgarter Rathaus vorgestellt wird – Wenn Sie sich angesprochen fühlen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Sabine Kubinski
Stabsstelle Kommunikation und Fundraising
0711 23988-483
kubisnki@praeventsozial.de