Jetzt Anmelden! Vernissage: 27. Mai 2019 am Amtsgericht Esslingen

Einladungsmotiv Me Myself - Jetzt Anmelden! Vernissage: 27. Mai 2019 am Amtsgericht Esslingen

Jetzt Anmelden! Vernissage: 27. Mai 2019 am Amtsgericht Esslingen

Jetzt Anmelden! Vernissage: 27. Mai 2019 am Amtsgericht Esslingen 631 653 PräventSozial

H E R Z L I C H E    E I N L A D U N G

Start der Wanderausstellung Me-Myself
PräventSozial gemeinnützige GmbH | ARTHELPS e.V. | Amtsgericht Esslingen
Montag, 27. Mai 2019 – Amtsgericht Esslingen (Ritterstraße 8, 73728 Esslingen)

Einladungsflyer zum Download: Hier!

Die Kunstausstellung „Me-Myself“ wurde von straffälligen und von Straffälligkeit bedrohten Klientinnen und Klienten von PräventSozial unter Anleitung ehrenamtlicher ARTHELPER entwickelt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich diese beeindruckend ausdrucksstarken Portraits am schönen Esslinger Amtsgericht anzuschauen. Neben der Begrüßung durch unseren Aufsichtsratsvorsitzenden Matthias Merz und einem Grußwort des Hausherren Andreas Arndt, können sich die Veranstaltungsgäste auf spannende Kurzimpulse zur Entstehung der Kunstausstellung freuen. Für die musikalische Untermalung sorgt der Stuttgarter Singer-Songwriter Nasim, gemeinsam mit seinem Musikerkollegen Marcel Engler.

Weiterhin können Sie sich auf eine exklusive Versteigerung einiger Kunstwerke freuen. Diese ausgewählten Motive werden nicht ausgestellt oder nachproduziert – es sind also wahre Einzelstücke! Der Erlös dieser Versteigerung soll der Kreativität unserer Klient*innen durch die Finanzierung eines weiteren Kunstworkshops zugutekommen.

Anmeldungen erbeten wir bis spätestens 17. Mai 2019 unter Angabe Ihres Vor- und Zunamens sowie ggf. Ihrer Organisationszugehörigkeit und Berufsbezeichnung an:

Doreen Metje unter metje@praeventsozial.de.

PS: Sollten Sie unsere Kunstausstellung „Me-Myself“ bereits am Stuttgarter Landgericht im Oktober letzten Jahres anlässlich der 40-Jahrfeier unseres Betreuten Wohnens gesehen haben, lohnt sich die Teilnahme am 27. Mai 2019 in jedem Fall dennoch; nicht zuletzt deshalb, da wir die Anzahl der ausgestellten Kunstwerke erhöht haben.