Tätigkeitsfeld
Rückenwind – Soziales Kompetenztraining

Kein Bock auf Regeln und Autorität? Respekt ist für Dich nur ein leeres Wort? Du fühlst Dich in der Schule oft ungerecht behandelt?

Das Gruppentraining Rückenwind kann helfen!

Du kannst Dich über Deine Schulsozialarbeit über Rückenwind informieren, wenn Du

  • im Rems-Murr-Kreis wohnst und dort zur Schule gehst und
  • zwischen zehn und sechszehn Jahre alt bist.

Rückenwind könnte interessant für Dich sein, wenn eine oder mehrere der folgenden Aussagen auf Dich zutreffen:

  • Du fühlst dich manchmal aggressiv oder fällst durch aggressives Verhalten in der Schule auf.
  • Du wendest gegen Deine Mitschüler und/oder Lehrer Gewalt an oder hast es in der Vergangenheit schon einmal getan.
  • Du störst immer wieder den Unterricht und wirst von Lehrkräften deswegen häufig ermahnt.
  • Es fällt Dir generell schwer, Dich an Regeln zu halten.
  • Lehrkräfte und Deine Eltern werfen Dir häufig vor, dass Du Dich respektlos verhältst.
  • Du bist der Überzeugung, dass Dich Deine Mitschüler nur dann respektieren, wenn Du aggressiv und gewaltbereit auftrittst und Dir von Erwachsenen nichts sagen lässt.

Volltreffer? Dann hast Du in und wegen der Schule vermutlich immer wieder Stress.

Ein Alltag voller Ärger, Gewalt und Frust bringt Dich nicht weiter! Nutze die Chance, Dich, Dein Handeln und Deine Gefühle in Rückenwind besser kennen und kontrollieren zu lernen.

Rückenwind bietet Dir:

  • Ein ausführliches Gespräch, bei dem Du uns offen erzählen kannst, wie Du Deinen Schullalltag erlebst.
  • Ein Gespräch mit Dir und Deinen Eltern, das nicht geprägt ist von Vorwürfen und gegenseitigen Schuldzuweisungen, sondern davon, gemeinsam Lösungen zu finden.
  • Fünf Trainingsmodule, davon zwei Module zu Themen Deiner Wahl – Sag‘ uns, was Dich bewegt und wir nehmen es ins Training mit auf.
  • Eine erlebnispädagogische Einheit, bei der Du zeigen kannst, wie viel Du Dich traust, was wirklich in Dir steckt und Dir die Möglichkeit bietet, das Gelernte umzusetzen.
  • Ein gemeinsames Abschlussgespräch mit Deinen Eltern und einem Vertreter Deiner Schule, bei dem du offen sagen kannst, ob und was sich für Dich durch das Training verändert hat und wo Du ggf. noch weiterführende Hilfe benötigst.

SEI DIR NICHT EGAL!

Mach‘ den ersten Schritt: Wende Dich an Deine Schulsozialarbeit und informiere Dich über Rückenwind!

Sie sind Schulleiter, Lehrkraft oder Schulsozialarbeiter an einer Schule im Rems-Murr-Kreis und sehen Bedarf für das Angebot eines Sozialen Kompetenztrainings? 

Ihr Sohn oder Ihre Tochter verhält sich Ihnen gegenüber respektlos? Sie haben immer wieder Kontakt oder sogar Konflikte mit der Schule Ihres Kindes? Jedes Gespräch mit Ihrem Kind darüber eskaliert zu einem Streit?

Sprechen Sie uns an und informieren Sie sich über Möglichkeiten der Zusammenarbeit – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Service